Einfaches rechnungsprogramm für kleinunternehmer kostenlos;rechnungs programm kostenlos 2021

rechnungsprogramms kostenlos
rechnungsprogramms kostenlos

Die Rechnungssoftware bietet kleinen Unternehmen eine einfache Möglichkeit, die Abrechnungsvorgänge zu optimieren. Mit diesen Tools können Geschäftsinhaber und Freiberufler Zahlungen anfordern und schneller bezahlt werden. Einige bieten sogar erweiterte Funktionen wie Zeiterfassung, Projektmanagement und die Möglichkeit, wiederkehrende Rechnungen zu senden.

Jedes Unternehmen hat wahrscheinlich unterschiedliche Anforderungen an seine Rechnungssoftware. Es stehen jedoch zahlreiche Optionen zur Verfügung, um alle Anforderungen zu erfüllen, Ihre Rechnung zu verwalten und effizienter zu sammeln.

20 Zu berücksichtigende Softwarelösungen für die Rechnungsstellung

Ziehen Sie Rechnungssoftware in Betracht, um von Kunden und Kunden schneller bezahlt zu werden? Dann sehen Sie sich unsere Liste mit 20 Softwarelösungen an, mit denen Sie Rechnungen schneller und einfacher erstellen und versenden können.

1.Zoho Rechnung

rechnungsprogramm kostenlos

Zoho Invoice ist eine voll funktionsfähige Rechnungssoftware für kleine Unternehmen. Neben dem Senden von Basisrechnungen bietet Zoho Invoice erweiterte Funktionen wie Kostenvoranschläge, Ausgaben und Vorlagen. Es gibt auch ein Kundenportal, über das Ihre Kunden Zahlungen einfach abschließen und Rechnungsinformationen verfolgen können. Zoho bietet auch eine breite Palette anderer Lösungen für kleine Unternehmen. So kann Zoho Invoice problemlos in andere Tools wie Zoho Sign integriert werden, um Aufgaben wie das Signieren von Dokumenten zu vereinfachen.

Es gibt einen kostenlosen Plan für Unternehmen, die nur Rechnungen an bis zu fünf Kunden pro Monat senden müssen. Bezahlte Pläne reichen von 9 bis 29 US-Dollar pro Monat. Und sie bieten erweiterte Optionen wie automatisierte Workflows, zusätzliche Benutzer und benutzerdefinierte Domänen.

2.Quickbooks Online

rechnungsprogramm kostenlos

Quickbooks Online bietet eine vollständige Palette von Tools für die Unternehmensbuchhaltung. So kann die Rechnungssoftware von Intuit allein oder mit anderen Quickbooks-Funktionen verwendet werden. Mit Quickbooks Payments können Sie Kreditkartenzahlungen, Debitkarten und ACH-Überweisungen akzeptieren. Sie können Kundenrechnungen mit einem einfachen “Jetzt bezahlen” -Button senden, um Zahlungen zu vereinfachen. Und es gibt sogar eine mobile App und einen Kreditkarten-Scanner, um persönliche Zahlungen zu vereinfachen. Diese Funktionen können bei Bedarf auch in Verbindung mit Tools wie Zeiterfassung und Buchhaltung verwendet werden.

Es gibt keine langfristigen Verträge mit der Zahlungsfunktion von Quickbooks Online. Sie zahlen einfach Bearbeitungsgebühren für jede Zahlung. Die Preise reichen von 1 Prozent für Banküberweisungen bis zu 3,4 Prozent plus 0,25 US-Dollar für den Kauf von Kreditkarten mit Schlüssel.

3. Freshbooks

rechnungsprogramm kostenlos
rechnungsprogramm kostenlos

Freshbooks bietet Rechnungs- und Buchhaltungslösungen für kleine Unternehmen. Die Lösungen sind auf verschiedene Arten von Unternehmen zugeschnitten, von Freiberuflern bis hin zu Unternehmen mit Mitarbeitern und / oder Auftragnehmern. Rechnungen sehen professionell aus und die Erstellung dauert nur Sekunden. Die Software bietet jedoch auch zusätzliche Funktionen wie Ausgaben, Schätzungen, Projekte und Zahlungsberichte. Sie können sogar bestimmte Aufgaben wie Zahlungserinnerungen automatisieren.

Die Pläne reichen von 4,50 bis 15 US-Dollar pro Monat. Es gibt auch Add-Ons wie Optionen für zusätzliche Teammitglieder. Sie können auch einen vollständig benutzerdefinierten Plan erstellen, der auf den spezifischen Rechnungs- und Zahlungsanforderungen Ihres Unternehmens basiert.

4. Invoice Ninja

rechnungsprogramm kostenlos

Invoice Ninja bietet eine vollständige Suite von Online-Business-Apps mit Fakturierung und anderen Finanzierungsoptionen. Die Rechnungssoftware ist vollständig anpassbar. Sie können sogar Ihr eigenes Branding und benutzerdefinierte Domains hinzufügen und aus mehr als 40 Zahlungsgateway-Integrationen auswählen. Neben dem Versenden von Rechnungen können Sie mit Ihrem Team auch Vorschläge erstellen, Angebote erstellen, Aufgaben festlegen und benutzerdefinierte Prozesse erstellen.

Es gibt einen kostenlosen Plan, der grundlegende Funktionen wie Angebote, Zahlungen und Integrationen enthält. Der Pro-Plan für 10 US-Dollar pro Monat bietet zusätzliche Anpassungen, Vorlagen und Massenrechnungen. Es gibt auch einen Enterprise-Plan für 14 US-Dollar pro Monat, der mehrere Benutzer und Zugriffsberechtigungen für Teams umfasst.

5. Wave

Wave bietet eine Reihe von Finanz-Apps für Unternehmen. Sie decken alles von der Buchhaltung bis zur Gehaltsabrechnung ab. Insbesondere die Rechnungssoftware ist jedoch dafür bekannt, schnell, anpassbar und kostenlos zu sein. Wave bietet ein vollständiges Dashboard, in dem Sie alle Ihre Rechnungen, Zahlungen und Kundeninformationen verwalten können. Und Sie können es problemlos in andere Wave-Buchhaltungsprodukte integrieren, um Ihr gesamtes finanzielles Bild im Auge zu behalten.

Das kostenlose Konto bietet die Möglichkeit, Rechnungen, Buchhaltung und Quittungen zu verwalten. Sie können Rechnungen erstellen und an unbegrenzte Kunden senden. Dies ist eine der besten Optionen für diejenigen, die nach einer kostenlosen Lösung ohne Grenzen suchen. Die kostenpflichtigen Pläne enthalten erweiterte Funktionen wie Zahlungsabwicklung und Gehaltsabrechnung. Die Gehaltsabrechnung beginnt bei 20 USD pro Monat. Und Zahlungen werden pro Transaktion berechnet.

6. Bill.com

Bill.com ist eine Zahlungslösung, die in die Buchhaltungssoftware Ihres Unternehmens integriert werden kann. Sie können eine Verbindung zu einer Vielzahl beliebter Plattformen herstellen, darunter Sage, Xero, Quickbooks und SAP. Die Fakturierungslösung verwendet AI, um Zahlungsinformationen von Kunden intelligent zu erfassen und bei Bedarf schnell Rechnungen zu erstellen. Beispielsweise kann die Plattform doppelte Rechnungen erkennen, um sicherzustellen, dass Sie sie an die richtigen Kunden senden.

Für Unternehmen liegen die Pläne zwischen 39 und 69 US-Dollar pro Benutzer und Monat. Außerdem sind benutzerdefinierte Unternehmenspläne verfügbar. Diese Pläne bieten Zahlungsnetzwerke, Dokumentenspeicherung und sogar Workflows für die Teamgenehmigung. Dies kann daher eine nützliche Option für Unternehmen sein, die mehrere Arten von Zahlungen verwalten oder mit großen Finanzteams zusammenarbeiten müssen.

7. Square Invoices

Square Invoices ist ein Online-Tool, mit dem Sie Rechnungen schnell und kostenlos senden können. Kunden können mit nur einem Klick von ihrem Telefon, Computer oder sogar persönlich bezahlen. Die Plattform akzeptiert Kreditkartenzahlungen sowie Zahlungen von Apple Pay und Google Pay. Es soll also eine optimierte Erfahrung sein, mit der kleine Unternehmen schnell für einfache Produkte und / oder Dienstleistungen bezahlt werden können. Square bietet außerdem zeitsparende Funktionen wie automatische Abrechnung, Cashflow-Berichterstellung und Rechnungsfortschrittsberichte.

Bei Square Invoice fällt keine monatliche Gebühr an. Sie zahlen nur eine geringe Bearbeitungsrate von 0,30 USD plus 2,9 Prozent pro online bezahlter Rechnung. Dies ist eine ideale Lösung für kleine Unternehmen, die nur wenige Zahlungen verarbeiten müssen und die monatlichen Kosten niedrig halten möchten. Dies kann auch für Dienstleister nützlich sein, die persönlich mit Kunden zusammenarbeiten, da dies eine der wenigen Rechnungslösungen ist, die diese Funktionalität bietet.

8. Xero

Xero bietet eine vollständige Suite von Buchhaltungsoptionen für kleine Unternehmen. Mit der Rechnungssoftware können Sie schnell Rechnungen erstellen, die online an Kunden gesendet werden. Ein einfacher “Jetzt bezahlen” -Button erleichtert es Benutzern, schnell bezahlt zu werden. Und es lässt sich in Stripe und Apple Pay integrieren. So können Kunden problemlos mit Kreditkarte oder Bankkonto bezahlen. Es ermöglicht sogar automatische Zahlungen für wiederkehrende Kunden.

Die Pläne reichen von 5,50 bis 31 US-Dollar pro Monat. Der Basisplan eignet sich am besten für Freiberufler und unabhängige Auftragnehmer, die jeden Monat mit nur wenigen Kunden zusammenarbeiten. Die aktualisierten Optionen bieten erweiterte Funktionen wie unbegrenzte Angebote und Rechnungen, Projektverfolgung und Unterstützung für mehrere Währungen.

9. PayPal

PayPal ist eine beliebte Online-Zahlungslösung, die auch Rechnungsfunktionen bietet. Sie können von nahezu jedem Gerät aus auf die Plattform zugreifen. Sie können sogar Vorlagen für die Rechnungsarten erstellen, die Sie am häufigsten senden. Anschließend können Sie Zahlungen verfolgen, Erinnerungen senden und über ein Online-Dashboard auf das gesamte Geld Ihres Unternehmens zugreifen. Einer der größten Vorteile der Verwendung von PayPal für die Rechnungsstellung ist natürlich, dass es so weit verbreitet und anerkannt ist. Es besteht also eine gute Chance, dass Ihre Kunden mit der Plattform vertraut sind und Sie problemlos bezahlen können. Es können auch Zahlungen per Kreditkarte und Bankkonto akzeptiert werden.

Es ist kostenlos, sich für ein PayPal-Konto anzumelden. Sie können auch kostenlos Rechnungen erstellen. PayPal erhebt lediglich eine Transaktionsgebühr von 0,30 USD plus 2,9 Prozent pro Transaktion. Es ist daher ideal für Benutzer, die nicht viele Zahlungen verarbeiten müssen. Die Gebühren können sich jedoch für Personen mit einem größeren Volumen summieren.

10. Invoice2Go

Invoice2Go ist eine professionelle Rechnungs-App, die eine einfache Benutzeroberfläche, zeitsparende Funktionen und zahlreiche Integrationen bietet. Das Dashboard enthält Rechnungen, Schätzungen und Geschäftsberichte. Sie können Zahlungen per Kreditkarte, Debitkarte oder PayPal akzeptieren. Es gibt sogar eine mobile App, mit der Sie alles unterwegs verwalten können. Dies kann insbesondere für Dienstanbieter nützlich sein, die Informationen senden oder Zahlungsinformationen von Arbeitsplätzen akzeptieren müssen.

Die Pläne reichen von 3 bis 33,34 US-Dollar pro Monat. Für alle Pläne steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung. Sie können für Dinge wie unbegrenzte Rechnungen, Zeiterfassung, Kostenerfassung und Termine extra bezahlen. Grundfunktionen wie Belege und Profilseiten sind jedoch für alle Pläne verfügbar.

11. Sage50

Sage50 ist eine Buchhaltungssoftware, die auf Produktivität ausgelegt ist. Sie können Rechnungen über dasselbe Dashboard senden und verfolgen, in dem Sie ausgehende Zahlungen und sogar Inventar verwalten. Dies ist eine ideale Lösung für Unternehmen, die nach einer vollständigen Finanzmanagementlösung suchen. Die Rechnungssoftware wird jedoch nicht separat angeboten. Dies ist teurer für diejenigen, die nur die einfache Möglichkeit haben möchten, Rechnungen zu senden und bezahlt zu werden.

Die Pläne reichen von 567 bis 1.404 US-Dollar pro Jahr. Dies beinhaltet die volle Abrechnungsfunktionalität. Sie erhalten also mehr als nur eine Rechnungsstellung. Es gibt auch eine kostenlose Demo. Und Sie können einen Deal für Microsoft 365 erhalten, wenn Sie sich anmelden.

12. Harvest

Harvest ist eine benutzerfreundliche Zeiterfassungs- und Rechnungssoftware, die sich perfekt für Freiberufler und Unternehmen eignet, die einen Stundensatz berechnen. Sie erstellen zunächst für jedes Projekt eine neue Arbeitszeittabelle. Anschließend können Sie Startzeiten festlegen und die Verfolgung anhalten oder beenden, wenn Sie mit der Arbeit an einem bestimmten Element fertig sind. Dann ist es einfach, diese Zeit einer Rechnung hinzuzufügen oder sie einfach zum Senden genauerer Schätzungen zu verwenden. Es stehen auch Berichte und Analysefunktionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre zukünftige Zeit besser nutzen können. Sie können die Erfahrung für einen Benutzer anpassen, der an stündlichen Projekten oder Teams arbeitet, die interne Prozesse verfolgen müssen.
Es ist eine kostenlose Version verfügbar, wenn Sie nur einen Benutzer und bis zu zwei Projekte benötigen. Die kostenpflichtige Version kostet 12 USD pro Sitzplatz und Monat. Mit diesem Plan können Sie an unbegrenzten Projekten arbeiten.

13. PaySimple

PaySimple bietet eine flexible Lösung, mit der Unternehmen online, persönlich und über mobile Geräte bezahlt werden können. Sie können konfigurierbare Online-Zahlungsformulare erstellen oder sogar eine Online-Storefront einrichten. Dann können Sie Zahlungen von Kreditkarten oder ACH-Überweisungen akzeptieren. Sie können auch Zahlungserinnerungen senden, wiederkehrende Abrechnungen verwalten und Kunden ihre eigenen Zahlungsgateways zur Verfügung stellen.

Sie können alle PaySimple-Funktionen für 59,99 USD pro Monat erhalten. Und dann gibt es Transaktionsgebühren für diejenigen, die PaySimple zur Verarbeitung von Transaktionen verwenden möchten. Benutzer, die Transaktionen im Wert von mehr als 50.000 US-Dollar pro Monat verarbeiten, können auch ein benutzerdefiniertes Preisangebot anfordern.

14. Zervant

Zervant ist eine Cloud-basierte Rechnungssoftware, die einfach zu bedienen ist. Geben Sie einige schnelle Informationen ein, um in 60 Sekunden Rechnungen zu erstellen. Dann können Sie sie schnell per E-Mail oder PDF an Ihre Kunden senden. Sie können sogar Schätzungen und Verkaufsberichte erstellen, um auf einfache Weise mehrere finanzielle Aspekte Ihres Unternehmens zu verwalten.

Zervant bietet einen kostenlosen Tarif an, mit dem Sie unbegrenzt Rechnungen an bis zu fünf Kunden senden können. Die Premium-Pläne bieten erweiterte Rechnungsfunktionen wie Zahlungspläne und schnelle Zahlungserinnerungen. Leider scheint der Dienst derzeit nur europäische Währungen zu verwenden, sodass eine Rechnungsstellung für US-Unternehmen derzeit möglicherweise nicht möglich ist. Die Preise liegen zwischen 8 und 36 Euro pro Monat.

15. Sliq Invoicing

Sliq Invoicing ist eine Desktop-Rechnungssoftware. Sie können damit mehrere Rechnungsvorlagen erstellen, auf Rechnungsberichte zugreifen und sogar Funktionen zur Bestandskontrolle anbieten. Sliq soll Geschäftsbenutzern helfen, Zahlungen von Anfang bis Ende zu verwalten. Senden Sie zunächst Angebote. Bieten Sie dann Rechnungen, Kontoauszüge und Erinnerungen an, während Sie eingehende Zahlungen verfolgen.

Sliq Invoicing ist eine herunterladbare Rechnungssoftware anstelle eines Online-Tools. Sie zahlen also 65,20 USD pro Jahr anstelle einer monatlichen Abonnementgebühr. Das Unternehmen sendet einen Freischaltcode, damit Sie das Tool herunterladen und sich nach Zahlungseingang anmelden können.

16. BillQuick Online

BillQuick Online bietet ein SaaS-Modell für Zahlungs- und Rechnungssoftware. Sie können online, über eine mobile App oder durch Integration in andere Produkte wie Microsoft Outlook auf die Geschäftstools des Unternehmens zugreifen. Das Tool ist für professionelle Dienstleistungsunternehmen konzipiert. Und sie bieten Kunden rund um die Uhr Support. BillQuick Online ist eine vollständig anpassbare Geschäftsverwaltungslösung. Daher bieten sie keine festgelegten Preismodelle an. Stattdessen können Sie online ein kostenloses Angebot anfordern, um einen anpassbaren Preis für die Anforderungen Ihres Unternehmens zu erhalten. Kostenlose Demos sind ebenfalls verfügbar.

17. Scoro

Scoro bietet eine End-to-End-Arbeitsverwaltungssoftware an, die auch die Rechnungsstellung umfasst. Die Idee ist, dass Scoro als Kontrollzentrum für Ihr Unternehmen fungiert. Sie können die benötigten Apps innerhalb der Plattform hinzufügen. Und es lässt sich sogar in Programme von Drittanbietern wie Slack und Evernote integrieren. Wenn es um Rechnungsfunktionen geht, können Sie mit der Plattform die Abrechnung automatisieren und benutzerdefinierte Rechnungen für Kunden erstellen. Sie können auch den Rest Ihrer Finanzen im selben Dashboard verfolgen

Die Preise für Scoro-Pläne liegen zwischen 26 und 49 US-Dollar pro Benutzer und Monat. Sie alle unterstützen mindestens fünf Benutzer. Und sie enthalten Funktionen, die über die Rechnungsstellung hinausgehen, wie Aufgabenverwaltung und Bundles. Die aktualisierten Pläne bieten Optionen wie wiederkehrende Aufgaben und Projektvorlagen. Es gibt auch benutzerdefinierte Planoptionen für fortgeschrittene Benutzer.

18. Honeybook

Honeybook bietet eine Kundenverwaltungsplattform, die Rechnungsstellung und mehr umfasst. Mit der Rechnungssoftware können Sie in 30 Sekunden Markenrechnungen erstellen. Anschließend können Sie Vorlagen erstellen, Produkt- oder Servicelisten einschließen und wiederkehrende Rechnungen einrichten. Kunden können von jedem Gerät aus bezahlen und sogar automatische Zahlungen einrichten oder Zahlungserinnerungen erhalten. Die Rechnungssoftware enthält auch Optionen für Angebote, Verträge und Online-Zahlungen.Die Pläne reichen von 9 USD pro Monat bis 390 USD pro Jahr. Zu den erweiterten Funktionen gehören unbegrenzte Rechnungsstellung, Transaktionsverarbeitung und Concierge-Unterstützung. Es gibt auch eine kostenlose 7-Tage-Testversion.

19. OneUp

OneUp ist eine Online-Business-Banking-Lösung. Mit der Rechnungssoftware können Sie Konten eingeben, Transaktionen verfolgen und sogar die Finanzen Ihres Unternehmens prognostizieren. Es gibt sogar einen intelligenten Assistenten, der Unternehmensberatung basierend auf den von Ihnen hinzugefügten Finanzinformationen anbietet. Der Fakturierungsteil des Tools ermöglicht es Benutzern, Angebote zu senden, bezahlt zu werden und sogar Ausgaben wie Umsatzsteuer zu berechnen.

Die Pläne reichen von 9 USD pro Monat für einen Benutzer bis zu 169 USD pro Monat für unbegrenzte Benutzer. Es wird auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion angeboten.

20. Chargebee

Chargebee ist eine Rechnungssoftware, die für abonnementbasierte Unternehmen und wiederkehrende Zahlungen entwickelt wurde. Sie können Abrechnungspläne einrichten, Rechnungsvorlagen und Proration erstellen und sogar Ihre Steuern verwalten. Die Rechnungssoftware lässt sich sogar in Tools von Drittanbietern wie Salesforce, Paypal und Stripe integrieren. Auf diese Weise können Sie alles von Vertrieb und CRM bis hin zur Annahme von Online-Zahlungen über verschiedene Zahlungsgateways automatisieren.

Das Fakturierungstool ist für bis zu drei Benutzer völlig kostenlos, bis Sie einen Umsatz von bis zu 100.000 US-Dollar erzielen. Dann reichen die Pläne von 249 bis 549 US-Dollar pro Monat. Und es enthält alles, was Sie zum Verwalten von Abonnements und wiederkehrenden Zahlungen benötigen.

Wie erstellen Sie am besten Rechnungen für Ihr Unternehmen?

Der beste Weg, um Rechnungen zu erstellen, ist die Verwendung eines Tools, mit dem der Prozess so weit wie möglich automatisiert werden kann. Die Besonderheiten variieren von Unternehmen zu Unternehmen. Für viele bedeutet dies jedoch die Auswahl einer Rechnungssoftware, mit der Sie Vorlagen für die Rechnungen speichern können, die Sie regelmäßig senden. Einige senden auch wiederkehrende Rechnungen an Stammkunden.

Was sind die Vorteile von Rechnungs- und Abrechnungssoftware?

Im Allgemeinen soll die Fakturierungs- und Abrechnungssoftware Unternehmen dabei unterstützen, einfache Zahlungen zu ermöglichen und pünktlich bezahlt zu werden. Hier sind einige der spezifischen Vorteile:

Zeit sparen: Das manuelle Erstellen und Senden von Rechnungen kann zeitaufwändig sein. Anschließend müssen Sie Ihre Zahlungs- und Rechnungsinformationen in einer separaten Tabelle oder einem separaten Dokument verwalten. Die Rechnungssoftware bietet zeitsparende Funktionen wie Vorlagen, automatische Abrechnung und Erinnerungen.


Schneller bezahlt werden: Wenn es Ihnen leicht fällt, Rechnungen zu senden, erhalten Ihre Kunden Rechnungen schneller. Rechnungssoftware kann es ihnen auch erleichtern, mit Kreditkarten oder Online-Konten zu bezahlen. So werden Hindernisse für sie beseitigt, um das Geld, das sie schulden, tatsächlich zu senden.


Finanzaufzeichnungen führen: Die Rechnungssoftware speichert Ihre vorherigen Rechnungen und Zahlungen in einem Dashboard. Wenn Sie also jemals zurückgehen und sich eine Zahlung ansehen oder Rechnungsdetails suchen müssen, wissen Sie, wo Sie diese Informationen finden.

Bieten Sie genaue Zahlungsaufschlüsselungen an: Wenn Kunden eine allgemeine Rechnung senden, fragen sie sich möglicherweise, wofür sie tatsächlich bezahlen. Viele Rechnungssoftwareprogramme bieten die Möglichkeit, Rechnungen in bestimmte Projekte oder Stundensätze aufzuteilen. Auf diese Weise erhalten Kunden mehr Informationen, sodass sie sich mit ihrer Zahlung eher wohl fühlen.


Mit Kunden professionell aussehen: Eine professionelle Rechnungssoftware bietet Ihren Kunden ein optimiertes Erlebnis. Dies trägt zu Ihrem gesamten Markenimage bei. Und es kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie Ihre Geschäftsbeziehung auch in Zukunft fortsetzen.

Was ist die beste kostenlose Rechnungssoftware für kleine Unternehmen?

Die beste kostenlose Rechnungssoftware hängt von den Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Zoho Invoice, Square Invoice, Wave, PayPal, Quickbooks Online und Harvest bieten kostenlose Optionen. Zoho, Wave und Quickbooks bieten die meisten Funktionen für Benutzer, die mehrere Elemente ihrer Geschäftsfinanzen verwalten möchten. PayPal und Square sind perfekt für diejenigen, die nur eine einfache Lösung suchen. Und Harvest ist eine ideale kostenlose Rechnungssoftware für diejenigen, die Stundenarbeit in Rechnung stellen müssen.

Leave a Reply